Einsatzplan

Startseite Tischtennis Nordic Walking Herzsport Psychomotorik Hallenbosseln Bogenschießen Wassergymnastik Flugball

Menü

Neuigkeiten

24. März 2010

Verstärkung für den Behindertensport Burscheid

Wochenpost KW 12 vom 23. März 2010, Seite 5

BS Burscheid: Jahreshauptversammlung vom 13. März

Verstärkung für den Behindertensport Burscheid

Am 13. März trafen sich im Restaurant »Zur Heide« in Burscheid-Hilgen die Mitglieder des

Behindertensportvereins »BS Burscheid« zur Jahreshauptversammlung.

Burscheid. Leider fand sich auch dieses Jahr kein Nachfolger für das Amt als 2. Vorsitzenden und muss auch 2010 unbesetzt bleiben. Der 2. Schriftführer Dietmar Reinighaus, der

2. Sportwart Max Winter und die 2. Gerätewartin Eva Fritzsche wurden in ihren Ämtern abermals bestätigt und werden zwei weitere Jahre darin tätig sein. Als neue 2. Kassenführerin — das Amt war im Vorjahr unbesetzt — wurde Birgit Rosell neu in den Vorstand gewählt. Ursula Adams rückt als neue Kassenprüferin nach.

Erstmals in der 47-jährigen Vereinsgeschichte gibt es zwei neue Vereinsämter: eine Jugendwartin, besetzt mit Anna Christodoulou, und das Amt als Pressewartin, welches die derzeitige 1. Kassen-führerin Andrea Rüßmann zusätzlich übernimmt.

»Obgleich der Verein über gestiegene Ausgaben und gesunkene Einnahmen klagt, bleiben die Beiträge für 2010 und 2011 konstant«, erklärte die 1. Vorsitzende Frau Gertrude Struminski und führte fort, dass die Mitglieder 2012 jedoch mit einer eventuellen 23‑ bis 25-prozentigen Beitragserhöhung rechnen müssen. Sie dankte der Burscheid-Stiftung der Kreissparkasse Köln und der Grunewaldstiftung für ihre Unterstützung beim Kauf neuer Sportgeräte und der Beteiligung an den Ausbildungskosten für die Übungsleiter.

Walter Kolbe

Walter Kolbe

Besondere Ehrung und Dank gilt dem sehr engagierten Mitglied Walter Kolbe, der seinen 80. Geburtstag im Januar zum Anlass nahm, seine gesamten Geschenke, nämlich 500 Euro, dem BS Burscheid für die Jugendarbeit zu spenden. Walter Kolbe, der Gründer der Kinder‑ und Jugendabteilung des Vereins, versprach, die neu gewählte Jugendwartin Anna Christodoulou in ihr Amt einzuführen. Zudem will Kolbe nicht ruhen, bis neben den beiden Kinder-Koordinationstrainingsgruppen, die mittwochnachmittags von 14.30 bis 16:30 Uhr in der Hans-Hoersch-Halle in Burscheid trainieren, die Teenagerjugendgruppen ihren festen Platz im Verein gefunden haben.

Voller Rührung nahm Walter Kolbe den Dank entgegen und erklärte, dass die 1996 gegründeten Herzsportgruppen ihm quasi ein neues Leben geschenkt haben. Ein wenig von dem Glück, was er damals empfand, möchte er dem Verein in Form von Spenden und seinem unermüdlichen Arbeitseinsatz zurückgeben.

Ein weiteres Dankeschön ging an den Behindertenbeirat der Stadt Burscheid für den Zuschuss der Druckkosten für Flyer, mit denen für die Kinder‑ und Jugendarbeit geworben wird.

Auch 2010 veranstaltet der BS Burscheid wieder eine Bildungsfahrt, ein internes Bosselturnier, eine Bossel‑ und Flugballsportveranstaltung sowie eine Jahresabschlussfeier. Die Termine dazu stehen noch nicht fest, werden aber rechtzeitig bekannt gegeben.

Zum Abschluss der Jahreshauptversammlung gab es einen kleinen Abendimbiss in geselliger und gemütlicher Runde, bei dem sich die Mitglieder miteinander austauschen konnten.

Alle Informationen rund um den Verein finden Sie im Internet auf der Seite www.bs-burscheid.de